Willkommen zur Mühle
Willkommen zur Mühle
Regionale Küche
Regionale Küche
Unser Festsaal
Unser Festsaal
Feiern Sie bei uns!
Feiern Sie bei uns!
Workshops im Speicher
Workshops im Speicher
Tagungen
Tagungen
Unser Garten
Unser Garten
Unser Gastronomiebereich
Unser Gastronomiebereich
Familiäres Ambiente
Familiäres Ambiente
Rezeption & Pension
Rezeption & Pension
Unser Wintergarten
Unser Wintergarten
Genießen Sie das Kaminfeuer!
Genießen Sie das Kaminfeuer!
Genuss & Entspannung
Genuss & Entspannung
Previous Next

 

Die Dörrwalder Mühle wurde auf Herz und Nieren in Hinblick auf Service und Qualität getestet und wurde von der Qualitätsinitiative „Lausitzer Gastlichkeit 2017/18“ 

für das 2. Jahr in Folge ausgezeichnet!

 

Über die Qualitätsinitiative "Lausitzer Gastlichkeit"

 

Im Lausitzer Seenland und den angrenzenden Reisegebieten Niederlausitz und Elbe-Elster-Land setzt der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) Brandenburg e.V. die Initiative in Kooperation mit den Tourismusverbänden Lausitzer Seenland, Niederlausitz und Elbe-Elster-Land sowie der Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus in zweiter Runde um.

Aus Kundensicht wurde Angebot und Service der beteiligten Gastronomen erfolgreich getestet. Die beteiligten Betriebe stellten sich einem anonymen Mystery-Check durch unabhängige, geschulte Tester, der mehr als 100 Fragen umfasst. In den sieben Kategorien Restaurant, Café/Eisdiele, Ausflugslokal, Gasthof/Kneipe/Bar, Landgasthof, Hotel/Pension garni und Selbstbedienungsgastronomie wurden Angebot, Service und Qualität nach zuvor festgelegten Kriterien geprüft und bewertet. Die Auszeichnung erhalten nur Betriebe, die eine Mindestpunktzahl von 75 Prozent erreicht haben. Der im Anschluss erstellte Bericht mit einer umfangreichen Analyse der Servicekette von der Reservierung bis zur Verabschiedung soll den beteiligten Gastronomen helfen, innerbetriebliche Abläufe zu optimieren und damit die Qualität zu erhöhen.

Die Qualitäts- und Marketinginitiative wurde 2004 von Gastronomen entwickelt und wird bereits in verschiedenen brandenburgischen Reisegebieten und Bundesländern erfolgreich umgesetzt. An der „Brandenburger Gastlichkeit“, mit der der DEHOGA Brandenburg die Gastronomen des Landes flächendeckend bei der Qualitätssicherung und Vermarktung unterstützt, haben sich bereits über 300 Unternehmen beteiligt. In Kooperation mit Tourismusverbänden und -vereinen sowie den Industrie- und Handelskammern wird das Gesamtkonzept der "Brandenburger Gastlichkeit" in den einzelnen Reisegebieten des Landes Brandenburg mit regionalen Bezeichnungen umgesetzt. Im Lausitzer Seenland wurde die Initiative 2012 erstmals länderübergreifend mit der Bezeichnung „Lausitzer Gastlichkeit“ durchgeführt.